Neues Familienmitglied // Ramboline Elephant

Das ist Ramboline - das neueste Mitglied der OYOY-Familie. Ramboline ist ein glücklicher Elefant, der zusammen mit dem Elefantenbaby Henry, liebt es, mit ihren Freunden Spaß zu haben.

Ramboline ist nach einem Elefanten benannt, den die Dänen sehr lieben und der einige Jahre zur Tierherde eines dänischen Zirkus gehörte. Hier lebte Ramboline Seite an Seite mit dem Kamel Ali. Ramboline und das Kamel trennten sich, als Ramboline in Rente ging. Nun war es für sie an der Zeit, ihren Ruhestand in Europas größter Elefantenanlage im Safaripark Knuthenborg zu genießen.

Im Park lebt Ramboline mit drei anderen ehemaligen Zirkuselefanten zusammen und genießt ihr Elefantenleben.

Wir sind stolz darauf, dass Dänemark ein Land ist, das den Tierschutz ernst nimmt und Initiativen wie diese mit maximalem Fokus auf das natürliche Verhalten der Tiere durchführt. Kamele und Elefanten leben nicht in freier Wildbahn zusammen, sondern leben auf natürliche Weise in Umgebungen mit anderen ihresgleichen.

Auch das Kamel Ali hat inzwischen ein neues Zuhause bekommen, wo er zusammen mit anderen Kamelen seinen wohlverdienten Ruhestand genießt. Aber wer weiß, vielleicht wird das Kamel Ali in Zukunft auch Teil der OYOY-Familie, damit Ramboline und das Kamel sich wiedersehen können?

Hier finden Sie Ramboline!